Cappuccinosternchen

Cappuccinosternchen

Hallo am Samstagmittag,

na, ward ihr schon einkaufen? Wenn nicht, könnt ihr euch vielleicht die Zutaten für diese leckeren Plätzchen noch besorgen.

Für die Füllung habe ich meinen Haselnussnougat genommen und mit 2 Tl Instand Cappuccinopulver verrührt. Ihr könnt aber auch einfach Mokkaschokolade schmelzen und aufstreichen.

Der Zuckerguss besteht aus Puderzucker und selbstgemachtem Moccalikör.

Mokkalikör

Zutaten

  • 225 gr Kaffeepulver
  • 1 Vanilleschote
  • 1,5 l Wasser
  • 500 gr Zucker
  • 750 ml Rum 75%

Zubereitung

Kaffeepulver mit dem Wasser aufkochen, den Zucker zugeben und gut verrühren. 1 Stunde ohne Hitze ziehen lassen.
Das Kaffeegemisch abseihen, mit dem Rum vermischen und in Flaschen füllen.

Dieser Likör braucht keine Reifezeit und ist sofort genießbar.

 

Bevor ich meine Sternchen mit dem Guss bestreichen konnte, hab ich flugs, erstmal den Kaffeelikör runtergeworfen. Unglaublich was das für eine Sauerei ergab Gut, dass mir meine Tochter beim Putzen half, das ist so mühsam mit dem Rollstuhl. Naja, Ende gut, Plätzchen gut

Morgen gibt es mal kein Rezept, dafür Bilder vom ersten Weihnachtsmarktbesuch 2016

Viel Spaß beim Backen

wünscht Eva

 

Cappuccino – Sternchen

Zutaten

  • 180 gr Butter
  • 80 gr Puderzucker
  • 1 Pr Salz
  • 2 Eßl Vanillezucker selbstgemacht o. 2 Päckchen
  • 2 Eigelb
  • 280 gr Mehl
  • 40 gr. Speisestärke
  • 2 Eßl Kaffeepulver (kein Instant)
  • 30 gr Cappucinopulver (Instant)
  • Nussnougat zum Füllen
  • 150 gr Puderzucker
  • 2 Eßl Kaffeelikör oder starker Kaffee
  • Mokkabohnen

Zubereitung

Butter, Puderzucker, das Salz, Vanillezucker und die beiden Eigelbe gut verrühren
Mehl, Stärkemehl, Kaffeepulver, Cappucinopulver vermischen und über die Eiercreme sieben. Alles gründlich zu einem Teig verkneten.
Den Teig am Besten über Nacht kaltstellen.
Teig durchkneten und dünn ausrollen. Sterne ausstechen und auf mit Backpapier belegtes Blech legen. Backen bei 160° Heißluft für ca. 8 Minuten.
Ich fülle die Sterne mit meinem selbstgemachten Nougat, aber es schmeckt sicher auch Marmelade oder eine andere Schokocreme.
Immer einen Stern mit Füllung bestreichen und den anderen daraufsetzen.
Puderzucker mit Kaffeelikör oder starkem Kaffee zu einer dicken, streichfähigen Masse verrühren und den oberen Stern damit bestreichen. In die Mitte sofort eine Schokokaffeebohne "kleben" und alles gut trocknen lassen.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar