Nuss – Nougatherzen

Nuss – Nougatherzen

Eingetragen bei: Advent und Weihnachten, Rezepte, Weihnachtsbäckerei | 0

Guten Abend,

eigentlich wollte ich euch das Rezept schon gestern geben, aber mich hatte es kurzfristig wiedermal flachgelegt. Dafür kommen heute wieder gleich 2 Rezepte.

Den Nougat für den Teig habe ich selbst gemacht, das Rezept findet ihr hier: Nussnougat

Ihr könnt natürlich auch Nussnougataufstrich oder Backnougat dafür verwenden. Man kann Rezepte je nach Bedarf ja immer verändern.

Für die Füllung habe ich hellen Mandelnougat gemacht. Auch hier könnt ihr nehmen was euch beliebt. Nougatcreme oder sogar Marmelade. Auch ungefüllt schmecken die Kekse sehr gut.

Morgen bekommt ihr das Rezept für Cappuccinosternchen, also reinschauen lohnt sich wieder

 

Nougatherzen

Zutaten

  • 400 gr Nussnougat oder Nutella
  • 200 gr Butter
  • 2 Eier
  • 2 Eßl Vanillezucker
  • 600 gr Mehl
  • 200 gr Mandelnougat oder NutellaNussaufstrich etc. zum Zusammenkleben
  • Kuvertüre zum Verzieren

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Zu einer Rolle formen, in Klarsichtfolie wickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.
Am nächsten Tag stückweise dünn ausrollen und Herzen ausstechen.
Bei 175° Ober/Unterhitze ca. 8-10 Minuten backen.
Kurz auskühlen lassen und vom Blech nehmen. Ganz erkalten lassen.
Weichen Mandelnougat (oder Nutella. etc. ) etwas glattrühren und jeweils ein Herz damit bestreichen. Zweites Herz darauflegen und festwerden lassen. Evtl. mit Kuvertüre verzieren.

 

Viel Spaß bei der Weihnachtsbäckerei, wünscht euch

Eva

 

Hinterlasse einen Kommentar