die Kräuterhex erzählt….. ;-)

Eingetragen bei: Dekoratives, in der Hexenküche, Kräuter | 2

Hmmm…. schade, dass es kein Geruchsinternet gibt. Hier duftet heute alles nach Kräutern. Das war ein schöner Tag und ich konnte fast alles draussen machen. Nur am Abend haben wir alles unwettersicher verwahrt, wir haben ja wieder Sturmwarnung. Vieles hat … Weiter

Basilikum (Ocimum basilicum)

Eingetragen bei: in der Hexenküche, Kräuter | 0

volkstümliche Bezeichnung: Königskraut. Dieser Begriff leitet sich von dem altgriechischen Wort „basileús“, welches übersetzt König heißt, ab. Inhaltsstoffe Hauptinhaltsstoffe des europäischen Basilikums sind ätherische Öle wie Cineol, Kampfer, Linalool, Citral, Estragol, Eugenol und Methylcinnamat. Im Zitronenbasilikum ist mehr Citral enthalten, … Weiter

Kräuterfrischkäse aus der Hexenküche

Eingetragen bei: Milch und Käse, Rezepte | 5

Guten Morgen Ja, heute war ich schon ganz früh im Garten, um frische Kräuter abzuschneiden. Viele haben es sicher gelesen, oder wissen aus der Hexenküche, dass ich ein neugieriges Wesen bin und  versuche vieles selber zu machen. Warum kaufen, wenn … Weiter

Pfefferminze (Mentha x piperita)

Eingetragen bei: Kräuter | 0

andere gebräuchliche Namen sind : Aderminze, Balsam, Edelminze, Englische Minze, Gartenminze, Peperminte, Schmeckerts, Teeminze Inhaltsstoffe: ätherische Öle (u.a. Menthol), Gerbstoffe, Bitterstoffe, Flavonoide, Enzyme, Valeriansäure Die Verwendung von Pfefferminze ist äußerst vielseitig. Viele Rezepte und Süßspeisen nutzen die aromatischen Pfefferminzblätter als … Weiter

Thymian (Thymus)

Eingetragen bei: Kräuter | 0

Andere Bezeichnungen für Thymian sind: Echter Thymian, Garten-Thymian, Immenkraut, Kunerle, Römischer Quendel, Spanisches Kudelkraut, Welscher Quendel Mittlerweile habe ich einige Tymianbüsche im Garten, sogar mitten im Staudenbeet, weil er so hübsch blüht. Da der echte Thymian so vielseitig einsetzbar ist, … Weiter

Liebstöckel, (Levisticum officinale)

Eingetragen bei: Kräuter | 0

Andere Namen sind auch: auch Maggikraut oder Lus(t)stock, in der Steiermark auch Nusskraut, Liebstöckel kommt ursprünglich aus Persien, ist also kein einheimisches Kraut. Allerdings gedeiht es auch In Mitteleuropa prächtig und wurde deshalb schon vor Jahrhunderten in mitteleuropäischen Gärten angebaut. … Weiter

1 2 3 4
%d Bloggern gefällt das: